Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: privat
Quelle: Foto privat
Quelle: Foto privat
Quelle: Foto: Gudrun Hauck
Quelle: Foto: privat
Quelle: Foto: privat
Quelle: Quelle:ekibz
Quelle: Ivo Bäder-Butschle
Quelle: Foto: privat
Quelle: privat

Ihr Beitrag

In unseren Räumen kommen wöchentlich viele  Menschen zusammen. Sie erleben Gemeinschaft, diskutieren, singen, hören Vorträge, bitten um Gottes Nähe und erfahren Stärkung für ihr Leben. Damit das möglich ist und bleibt, müssen Räume gereinigt oder auch mal renoviert werden, es muss Material gekauft werden ... Für diese wichtigen Vor-Ort-Aufgaben stellt "Ihr Beitrag" eine wichtige Basis dar. 100% Ihrer Spende kommen direkt der Paulus- und Christusgemeinde und damit Ihnen hier vor Ort zugute.

Die Initiative Ihr Beitrag ist ein Erfolgsmodell

Seit rund zehn Jahren werben wir zweimal pro Jahr um Ihre Unterstützung. Einmal projektbezogen: jeweils im Herbst stellen wir zwei bis drei Projekte in den Mittelpunkt und Sie können ganz konkret entscheiden, welche Idee Sie fördern, gezielt Bereiche oder Initiativen unterstützen, die Ihnen besonders wichtig sind. Mit Ihrer Hilfe haben wir z.B. die Einrichtung für den Kindergottesdienstraum finanziert, Sie haben große Chorprojekte unterstützt oder für die Instandsetzung der Buntglasfenster in der Christuskirche gespendet. Vielen Dank! 

Und jeweils im Frühjahr bitten wir um Ihre Unterstützung der allgemeinen Gemeindearbeit. Auch hier kommen regelmäßig nennenswerte Beträge zusammen, die uns helfen, das zu bezahlen, was wir als Christen in der Christus- und Paulusgemeinde anpacken wollen. Danke, dass Sie dies ermöglichen.

Ihr Beitrag ist wichtig!

Wir bitten aktuell um Ihre Unterstützung für die allgemeine Gemeindearbeit in Paulus- und Christusgemeinde. Geld, das wir für die Fülle der gemeindlichen Aufgaben zu 100% vor Ort einsetzen. 
 

Damit Ihr Geld richtig ankommt…     

überweisen Sie Ihren Beitrag bitte auf folgendes Gemeinde-Konto:

Kontoinhaber: Ev. Verwaltungs- und Serviceamt Lörrach
IBAN: DE88 6835 0048 0001 0055 52
Verwendungszweck/Stichwort: Ihr Beitrag Rheinfelden

Auf Wunsch erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung
(bis 100,- € genügt der Kontoauszug). 

Bilanz Ihr Beitrag Projekte z.B. in 2016

Im Jahr 2016 wurden von Ihnen gut 8.400.-€ gespendet!
1.092.-€  für die Kirchenmusik und die vielfältige Chorarbeit
4.815.-€  für die Erneuerung der Buntglasfenster in der Christuskirche
2.315.-€  für die allgemeine Gemeindearbeit. 

Gesamtbilanz

In den letzten 12 Jahren, in denen es Ihr Beitrag gibt, wurden knapp 80.000€ gespendet. Mehr als 250 Gemeindemitglieder haben sich in der Vergangenheit mit Spenden von 10€ bis rund 1.000€ beteiligt, viele schon mehrfach.
 

Für Ihren Beitrag an Zeit, Ideen, guten Gedanken und Gebeten sagen wir von ganzem Herzen: Danke!

 

 

 

 

 

Buntglasfenster saniert

„Unbequeme Zeitzeugen“

Quelle: Foto: Alexandra Lesch

So titelte der „Sonntag“ über die zum Sommerfest sanierten und im Holrahmen ausgestellten acht Buntglasfenster aus der Christuskirche. Seit 1994 lagerten sie - teilweise deutlich beschädigt - in alten Umzugskartons hinter der Orgel. 1937 im heutigen Café 4U eingebaut, schienen sie wohl vor 23 Jahren mit ihrer dunklen Raumwirkung und den Porträts zu stören.

Dank fachlicher  Unterstützung von Glasbläser Wilfried Markus,  Glasmalerin Alexandra Lesch sowie Schreinermeister Dietmar Stefan sind sie nun wieder sichtbar, und ihre markanten Sprüche dazu: Paul von Hindenburg genauso wie Philip Melanchthon, Ernst-Moritz Arndt wie Johann Sebastian Bach, Otto von Bismarck wie Paul Gerhardt. Eine 1937 im Geist der Nazi-Zeit vermeintlich ausgewogene Wahl? Darüber wird zu diskutieren sein. Die damaligen Stifter (auch der weiteren zwei Spruchfenster von Jesusworten) sind jedenfalls in den Fenstern vermerkt – und lassen neue Fragen aufkommen. Wer kennt Gustav-Theodor Geiger aus Jersey-City (New York) oder Dr. Friedrich und Ingeborg Ott aus Köln-? Sie müssen vormalige Rheinfelder sein und haben den damaligen Bau der Christuskirche von 1935-37  wohlwollend finanziell unterstützt.    

Mit diesen neu sanierten insgesamt acht Fenstern ist so im Jahre 2017 im 80. Jahr der Erbauung der Christuskirche wieder ein Zugang zur damaligen Zeit - und damit auch zu einem Teil unserer Stadtgeschichte - möglich. Zu aktuellem Anlass werden die Fenster im Kirchenraum ausgestellt. Eine Ausstellung in Kooperation mit der Stadt ist angedacht.

Zugleich bitten wir hiermit um finanzielle Unterstützung für die weitere umfängliche Sanierung der vorhandenen Buntglasfenster im Kirchenraum in Höhe von gut 100.000.-€. Ihre Spende ist sehr willkommen und kann steuerlich geltend gemacht werden. Bitte überweisen Sie Ihren Betrag mit Namensnennung. Er kommt direkt und konkret dieser Sanierung zu Gute.

Unsere Kontoverbindung bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden ist:

      Verwaltungs- und Serviceamt Lörrach

      Kennwort: „Buntglasfenster Christuskirche“

      IBAN:     DE88 6835 0048 0001 0055 52     

           
 

Unser Gemeindebrief

 
März bis Mai 19 kompr.pdf

(zum Online Lesen oder Herunterladen
bitte auf die Grafik klicken!)
 
 
 
 
Aktivitäten Aktuell