Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Quelle: privat
Quelle: Quelle: rm
Quelle: Quelle: privat
Quelle: Quelle: privat
Quelle: Quelle: Jörg Mauch
Quelle: Quelle: Jörg Mauch

Kantorei

Quelle: Foto privat
Die Evangelische Kantorei Rheinfelden kann bereits auf eine über einhundertjährige Geschichte zurückblicken.
Im Jubiläumsjahr 2000/01 wurde der Kantorei für ihren Dienst und die Pflege der Chormusik die Zelter-Plakette durch den Bundespräsidenten verliehen.
Durchschnittlich zählt die Kantorei etwa 40 Sängerinnen und
Sänger zwischen 16 und über 80 Jahren. Junge und jung gebliebene Stimmen mit teilweise jahrzehntelanger Singerfahrung prägen den Chorklang. Neben ca. 12 Auftritten jährlich in Gottesdiensten tritt die Kantorei auch ca. einmal pro Jahr mit einem größeren (teils oratorischen) Konzert an die Öffentlichkeit.
 

Zum Repertoire gehören: Psalmensinfonie von Igor Strawinsky, St. Nicolas von Benjamin Britten, Ein deutsches Requiem von Johannes Brahms, die Carmina Burana von Carl Orff, die Marienvesper von Claudio Monteverdi, das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart und die Johannespassion, Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, „Messe für Chor und Jazzorchester“ von David Grottschreiber Uraufführung), Elias von Felix Mendelssohn-Bartholdy (2016)

Treffen: wöchentlich Paulussaal, Blauenstraße 45
(außer in den Ferien mittwochs 19.30 - 21.30 Uhr)

 

 
Mitgliederbereich Kantorei
Benutzer:
Passwort:
Ansprechpartner
Quelle: Boris Burkardt
Rainer Marbach
Kantor
das Kantorat ist in der Regel zu folgenden Zeiten besetzt
(Müßmattstraße 2, im Pfarramt Christusgemeinde):
 
dienstags,     15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
donnerstags  10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Telefon: 07623 / 799118
Telefax: 07623 / 799736
E-Mail

Unser Gemeindebrief

 
KiFe 2018_2019 Homepage.pdf

(zum Online Lesen oder Herunterladen
bitte auf die Grafik klicken!)
 
 
 
 
Aktuelles Projekt

Rossini - Petite Messe Solennelle

Die Arbeit an diesem wunderbaren Chorwerk hat gerade begonnen -jetzt wäre der günstige Zeitpunkt zum Einstieg in die Probenarbeit. Das Konzert wird am Sonntag 21. Oktober 2018 stattfinden. Probentag ist der Mittwoch (19:30 - 21:30 Uhr - Paulussaal).

Wir suchen vor allem hohe Soprane und Bässe!